Wohnangebote
  Region Aschaffenburg
  Eisinger Werkstätte
  Förderstätte
  Fortbildung
  Seniorentagesstätte
  Physiotherapie
  Qualitätsmanagement
  Theaterwerkstatt
  Alte Waschküch`
  Harfengruppe Saitenklang
  Freizeit
  Unser Tierpark
  Seelsorge
  Termine
  Flohmarkt
  Informatives
  Die Einrichtung
  Ehrenamt
  Projektarbeit
  Angehörige
  Spenden
  Stellenangebote
  Buch und Kunst
  Seitenübersicht
  Links
  Der Verein
  Kontakt
  Josi-intern
  St. Josefs-Stift Eisingen gGmbH
 

Unsere Aktivitäten der vergangenen Zeit...

 

17.06.2014
9. Kicker-Turnier des Erthal Sozialwerkes
Ein erlebnisreicher Nachmittag
Im Felix-Fechenbach-Haus fand zum 9. Mal das Tischkickerturnier um den ESW-Cup statt. Insgesamt 32 Mannschaften aus zahlreichen Einrichtungen und Diensten der gemeindenahen psychiatrischen Versorgung haben in spannenden Spielen den diesjährigen Sieger ermittelt:   [weiter...]
16.06.2014
Politiker diskutierten im St. Josefs-Stift über Europa
Menschen mit Behinderung lernen Politiker hautnah kennen
Am 16. Mai fand im Theatersaal des St. Josefs-Stift eine öffentliche Veranstaltung zur Europawahl 2014 statt.   [weiter...]
16.06.2014
Erfolgreiches Auslandspraktikum
Schüler der Hepsch schnupperten Auslandserfahrungen
Nach vier Wochen in einem anderen Land haben 23 angehende Heilerziehungspflegerinnen und –pfleger wieder heimatlichen Boden unter ihren Füßen. Im Rahmen ihrer Ausbildung an der Robert-Kümmert-Akademie in Würzburg lernten sie einen Monat lang, wie man in anderen Ländern Menschen mit Behinderungen hilft und sie im Alltag unterstützt.   [weiter...]
16.06.2014
Für einen Tag mal Fahrräder reparieren
Dr. Hans Jürgen Fahn, Landtagsabgeordneter der Freien Wähler war zu Besuch im ESW
Für Dr. Hans Jürgen Fahn, Landtagsabgeordneter der Freien Wähler (FW), dürfte es sicher mal etwas anderes gewesen sein, als seine politische Arbeit in München oder mit Bürgerinnen und Bürger vor Ort zu diskutieren.   [weiter...]
28.05.2014
„Hauptsache ein Dach über dem Kopf!“
Neues Wohnheim in Aschaffenburg offiziell eröffnet
„Hauptsache ein Dach über dem Kopf!“. In diesem einen Satz klingt eigentlich alles mit, was Menschen wirklich wollen: Schutz, Geborgenheit, Sicherheit, Wärme, Vertrauen, Miteinander, gegenseitige Hilfe. Den Satz sagte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel anlässlich der Eröffnung des neuen Wohnheims des St. Josefs-Stift Eisingen in der Aschaffenburger Josef-Dinges-Straße.  [weiter...]
20.05.2014
„Wohnen in seiner besten Form“
Einweihung von zwei neuen Wohnhäusern in Kist
„Für die uns anvertrauten Menschen ist das Wohnen in seiner besten Form“, sagte Werner Scheller, Vorsitzender des St. Josefs-Stift Eisingen e.V. Zum einen können sie jetzt nahezu selbstständig Wohnen und zum anderen sich gegenseitig unterstützen. In Kist wurden zwei neue Wohnhäuser des St. Josefs-Stift an ihre Bewohnerinnen und Bewohnern übergeben. Anfang Mai war Einweihung.  [weiter...]
15.05.2014
Herausforderndes Verhalten und Kommunikation
Fachtagung zog fast 100 Besucher aus Deutschland und der Schweiz an
Das St. Josefs-Stift aus Eisingen veranstaltete vom 7. bis 9. Mai das GBM/POB&A- Anwendertreffen mit dem Thema „Herausforderndes Verhalten und Kommunikation“ im Veranstaltungszentrum Weingut Juliusspital in Würzburg. Zum 18. Mal trafen sich rund 100 pädagogische und psychologische Fachkräfte aus ganz Deutschland und der Schweiz, um sich auf den neuesten wissenschaftlichen Stand zu bringen.  [weiter...]
14.05.2014
„Wir sind dann mal weg“
Eine ungewöhnliche Wanderung entlang des Jakobsweges
Sieben Menschen mit Behinderung und sieben Begleiter des St. Josefs-Stifts aus Eisingen wagten es: Sie nahmen rund 100 Kilometer in fünf Tagen auf sich. Angefangen bei der Ortschaft A Brea in der Nähe des Städtchens Sarria am Kilometerstein 100 bis zum Ziel, der Kathedrale von Santiago de Compostela.   [weiter...]
09.04.2014
Diakon Matthias Enk geht am 1. Oktober 2014 in den Ruhestand
„Mädchen für alles“ und Seelsorger aus Berufung
„Die Menschen hier in Eisingen mit ihrer offenen und ehrlichen Art sind mir ans Herz gewachsen. Aufhören kann ich nicht. Dafür bin ich dort schon zu fest verwachsen“, resümiert Matthias Enk, Diakon im St. Josefs-Stift, der in diesem Jahr, genauer zum 1. Oktober, in den Ruhestand verabschiedet wird. Doch von Ruhestand will der gebürtige Westfale wahrlich nichts hören. Und wer ihn kennt weiß, dass dies auch so gemeint ist.  [weiter...]
07.04.2014
Eine Wohngruppe macht sich auf den Weg
Der Pilgersegen begleitet Gruppe nach Santiago de Compostela
Am Wochenende begann für sieben Bewohnerinnen und Bewohner des St. Josefs-Stift eine Pilgerreise nach Santiago de Compostela. Bereits am Freitag, 28. März, hatte sich der Begleitbus der Außenwohngruppe Hettstadt mit Betreuern und zwei behinderten Menschen zu der Pilgerreise entlang des Jakobsweges auf den Weg gemacht.   [weiter...]
1   2   3   4   5   6   7   8   9   10