Startseite
Symposion Rom 2012
C. Mayer bei Benedikt XVI.
Nachrichten und Termine
Wir über uns
Augustinus
Augustinus-Lexikon
CAG – Augustinus digital
Epistulae-Projekt
Literatur-Portal
Reihe ‹Res et Signa›
Neuerscheinungen
Texte von Augustinus
Texte über Augustinus
Förderverein
ZAF und Universität
Partnerinstitute
Archiv
Links
Sitemap
Suche
Newsletter
Forum
Gästebuch
      
 

Zum österlichen Festkreis

Von Augustinus sind uns Dutzende Predigten überliefert, die er in der Osterzeit innerhalb und außerhalb seiner Diözese gehalten hat. Eines der Kernthemen dieser Predigten war die Auslegung des hebräischen Imperativs Halleluja – Preiset Jahve, welcher Imperativ nicht nur die kirchliche Liturgie der Osterzeit, sondern die Existenz jedes Christen prägen sollte.

So ermunterte der fromme Bischof in der am 5. Mai 418 zu Karthago gehaltenen Predigt 256 die Gemeinde, Gott nicht erst im Jenseits, sondern bereits hier und jetzt durch Gesänge zu preisen:

Der stigmatisierte Christus steigt aus dem Grab (Breviarium Dioecesis Strigoniensis, 15. Jh.).
Der stigmatisierte Christus steigt aus dem Grab (Breviarium Dioecesis Strigoniensis, 15. Jh.).
         Gegenwärtig also lasst uns singen,
         nicht zum Vergnügen bei der Erholung,
         sondern zur Entlastung bei der Arbeit.
         So wie Wanderer zu singen pflegen;
         singe, aber schreite voran!

         Lindere deine Strapazen durch den Gesang,
         liebe nicht die Trägheit:
         Singe und schreite voran!

         Was heißt das Voranschreiten, wenn nicht Fortschritte machen?
         Im Guten schreite also voran!

         Es gibt nämlich welche, so der Apostel,
         die zum Schlechten hin voranschreiten.
         Indem du Fortschritte machst, schreitest du voran:

         Im Guten schreite voran;
         im rechten Glauben schreite voran;
         in guten Sitten schreite voran:
         Canta et ambula!

In diesem Sinn wünscht das Team des Zentrums für Augustinus-Forschung in Würzburg seinen Besuchern im Internet eine gesegnete Fastenzeit und ein frohes Osterfest.

» Zu den Ostertexten Augustins

   

Aktuelles


17.04.2014
Gedanken Augustins zum österlichen Festkreis
Von Augustinus sind uns Dutzende Predigten überliefert, die er in der der Passions- und Osterzeit innerhalb und außerhalb seiner Diözese gehalten hat. In unserem Webportal bieten wir dem interessierten Leser eine Auswahl seiner Gedanken zum österlichen Geheimnis in der Übersetzung von Cornelius Mayer.  [weiter...]
10.04.2014
Einladung zum 12. Augustinus-Studientag
Kommunikation und Publikation – Zu Form und Funktion des Briefes in paganer und christlicher Antike
Am Freitag, dem 23. Mai 2014, veranstaltet das Zentrum für Augustinus-Forschung (ZAF) an der Universität Würzburg (Leitung C. Müller) in Verbindung mit den Instituten für Gräzistik (M. Erler), Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit (D. Burkard), Latinistik (C. Tornau) und Philosophie (K. Mertens/J. Müller) seinen 12. Studientag unter dem Rahmenthema: «Kommunikation und Publikation – Zu Form und Funktion des Briefes in paganer und christlicher Antike». Die Ganztagesveranstaltung findet in der Griechisch-Bibliothek der Universität (Residenz Würzburg, Residenzplatz 2A, Südflügel, 3. Stockwerk) statt und beginnt um 9.00 Uhr. – Für die Anmeldung steht ein Onlineformular zur Verfügung.  [weiter...]
03.04.2014
Augustinus-Lexikon
Artikel «Nihil – nichts»
In unserer Reihe ‹Artikel des Monats› veröffentlichen wir in unserem Webportal das Lemma «Nihil – nichts», erschienen im ‹Augustinus-Lexikon›, Band 4,1/2 (2012) auf den Spalten 203-209. Verfasserin ist die renommierte Latinistin und AL-Mitherausgeberin Prof. Dr. Therese Fuhrer, Inhaberin des Lehrstuhls für Lateinische Philologie der Antike an der Ludwig-Maximilians-Universität München.  [weiter...]
14.03.2014
Christof Müller zum Professor ernannt
Der neue Leiter des Zentrums für Augustinus-Forschung an der Universität Würzburg (ZAF), Christof Müller, wurde zum Professor dieser Universität ernannt. Von Vizepräsidentin Andrea Szczesny erhielt er am 10. März 2014 die Ernennungsurkunde. Professor Dr. Dr. Christof Müller lehrt Fundamentaltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät und hat eine von der Universität Würzburg und der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur gemeinsam getragene Professur inne.  [weiter...]
14.03.2014
Update: Dokumentation der Ansprachen
Ehrung zum 85. Geburtstag von Cornelius Mayer und Übergabe der Leitung des ZAF an Christof Müller
Für das Zentrum für Augustinus-Forschung und die Würzburger Augustiner ragte der 9. März 2014 aus einem zweifachen Grund als „Feiertag“ aus der Fastenzeit heraus. Pater Professor Dr. Dr. h.c. Cornelius Petrus Mayer OSA, der Initiator des Zentrums für Augustinus-Forschung, beging an diesem Tag seinen 85. Geburtstag. Zugleich übergab er offiziell die Leitung des Zentrums für Augustinus-Forschung an seinen langjährigen Mitarbeiter Professor Dr. Dr. Christof Müller. Die Festtagsgäste feierten diesen denkwürdigen Tag mit dem Besuch der sonntäglichen Eucharistie in der Augustinerkirche und anschließendem Bach-Orgelkonzert sowie einem Empfang im Kreuzgang und gemeinsamem Mittagessen mit den Ordensbrüdern des Jubilars im Refektorium des Klosters und einem Empfang im Würzburger Rathaus.  [weiter...]
06.02.2014
Rezension des OHGRA
Ein in weiten Teilen bewundernswertes Projekt
Als Frucht des internationalen und interdisziplinären Großprojekts «After Augustine» erschien 2013 der dreibändige «Oxford Guide to the Historical Reception of Augustine» (OHGRA). Verantwortet wird das 2000-seitige Werk von der in Canterbury (Kent) lehrenden Altphilologin und Theologin Prof. Dr. Karla Pollmann in Verbindung mit einem zwanzigköpfigen Expertengremium. Dieser «Oxford Guide» ist nichts weniger als ein «fürderhin unverzichtbares Instrument» der Augustinus(rezeptions)forschung, urteilt der wissenschaftliche Leiter des Zentrums für Augustinus-Forschung, PD DDr. Christof Müller.  [weiter...]
16.01.2014
Forschungsförderung
Bürgermeister Dr. Adolf Bauer überreicht Spende der Wierichs-Stiftung
Mit den Projekten «Augustinus-Lexikon» und der elektronischen Werkausgabe «Corpus Augustinianum Gissense a Cornelio Mayer editum» findet das Zentrum für Augustinus-Forschung (ZAF) seit Jahrzehnten internationale Anerkennung. Darüber hinaus gibt die Institution mit Konferenzen und Tagungsbänden Impulse für aktuelle geisteswissenschaftliche Diskurse. Ein solches Highlight war das internationale Augustinus-Symposion «Kampf oder Dialog?» in Rom 2012, dessen Vorträge in Kürze publiziert und der Fachwelt weltweit zugänglich gemacht werden. Diesen wichtigen Forschungsbeitrag sponsert die in Würzburg ansässige Manfred-Wierichs-Stiftung mit einer Zuwendung von 2.500 Euro. Als stellvertretender Stiftungsvorsitzender überreichte der Würzburger Bürgermeister Dr. Dr. h.c. (UCC) Adolf Bauer am 23. Dezember 2013 den Spendenscheck an den Gründungsvater des ZAF, Professor Dr. Dr. h.c. Cornelius Petrus Mayer OSA.  [weiter...]
08.01.2014
Support
CAG 2-Literatur-Update – letztmalig
Für alle CAG 2-Nutzer haben wir Ende Dezember ein neues Update der ‹Datenbank der Augustinus-Sekundärliteratur› in unserem Download Center zur Installation bereitgestellt. Mit diesem Literatur-Update endet der Support für die CD-ROM-Ausgabe CAG 2. Als Nachfolger steht inzwischen die dritte Version des ‹Corpus Augustinianum Gissense a Cornelio Mayer editum› (CAG 3) als Online-Ressource zur Verfügung (freigeschaltet bereits seit Frühjahr 2013). – Für das letztmalige Update finden Sie nachstehend eine detaillierte Installationsanleitung.
 
  [weiter...]
11.12.2013
Rezension
Zeit der Musik – Vom Hören der Wahrheit in Augustinus’ ‹De musica›
Die Musikschrift Augustins – eine bisher wenig ausgeschöpfte ‹Fundgrube› – ist Gegenstand der kürzlich im Druck erschienenen philosophischen Dissertation von Silke Wulf. «Zeit der Musik. Vom Hören der Wahrheit in Augustinus’ ‹De Musica›» lautet der Titel ihrer Monographie, die 2013 mit dem Karl-Alber-Preis ausgezeichnet wurde. Die Studie bereite dem Leser nicht nur «geistigen Gewinn», sondern auch «ästhetischen Genuss», urteilt der wissenschaftliche Leiter des Zentrums für Augustinus-Forschung, PD DDr. Christof Müller, in seiner ausführlichen Besprechung für das Webportal ‹www.augustinus.de›.  [weiter...]

Weitere Nachrichten finden Sie hier. Veranstaltungen können Sie hier nachlesen.